Einsätze

Flurbrand am Heiligenstein

Montag, 30. April 2018
- Bericht erstellt von V Paul Retzl
Am 30. April 2018 um 15:31 Uhr wurde die Feuerwehr Zöbing per Sirene zu einem Flurbrand am Heiligenstein alarmiert.


Im Wald begann aus unbekannter Ursache eine Fläche im Ausmaß von 4-5 m² zu brennen. Ein aufmerksamer Mountainbiker alarmierte die Einsatzkräfte und lotste die Feuerwehrkräfte per Telefon zum Einsatzort.

Da es zum Brandort keine geeignete Zufahrtsmöglichkeit gab, wurden die letzten Meter zu Fuß zurückgelegt. Die bereits erloschene Brandstelle wurde mittels Spaten und Schaufel umgegraben, anschließend wurden mittels privatem Traktor und Wassertank die letzten Glutnester abgelöscht.

Gegen 16:45 Uhr konnte die Feuerwehr Zöbing wieder in das Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Zöbing mit 8 Mann
Polizei Langenlois