Einsätze

Fahrzeugbergung Kamptalstraße

Donnerstag, 08. Februar 2018
- Bericht erstellt von V Paul Retzl

Am 8. Februar 2018 wurde die Feuerwehr Zöbing um 01:21 Uhr per Sirene zu einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung B34 mit der Kamptalstraße alarmiert.


Ein PKW fuhr auf der Kamptalstraße von Langenlois Richtung Zöbing. Bei der Kreuzung mit der B34 kam der PKW aus unbekannter Ursache ins Rutschen und fuhr geradeaus in die Verkehrsinsel ein. Dort prallte dieser gegen einen Baum.


Nach dem Absichern der Unfallstelle wurde das fahruntüchtige Fahrzeug aus der Verkehrsinsel gezogen. Aufgrund der starken Verformung der Stoßstange konnte der PKW nicht abgeschleppt werden. In Absprache mit der Polizei wurde der Unfallwagen im Grünstreifen, einige Meter unterhalb der Unfallstelle, gesichert abgestellt.


Gegen 02:00 konnte die FF Zöbing wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.


Eingesetzte Kräfte:
KLFA Zöbing mit 8 Mann
Polizei Langenlois


Aufgrund des ausdrücklichen Wunsches des Unfalllenkers, werden vom Einsatz keine Bilder veröffentlicht.